Hausleiten, © Werner Kraus

Hausleiten

Am Ufer der Ur-Donau

Zwischen den Donauauen, dem Tullnerfeld und dem nördlich gelegenen Hügelland erstreckt sich die Marktgemeinde Hausleiten.

Die Marktgemeinde Hausleiten erstreckt sich entlang des Wagrams, dem Ufer der Ur-Donau und besteht aus neun Katastralgemeinden.

Sehenswertes

Die Grundmauern der weit sichtbaren Pfarrkirche St. Agatha in Hausleiten wurden bereits 1100 als dreischiffige Basilika erbaut. Im 13. Jahrhundert fügte man das Mittelschiff und das nördliche Seitenschiff an, nach 1500 entstand mit dem spätgotischen Tonnengewölbe die heutige Form. Auch zahlreiche Kapellen und Marterln in der Großgemeinde blicken auf eine über 1000-jährige Geschichte zurück.

Erlebenswertes

Der Erlebnisweg Hausleiten "Kultur verbindet" führt zu einem Tumulus in Gaisruck. Der Themenweg verläuft entlang des Wagrams, wo interaktiv Wissenswertes über die Tier- und Pflanzenwelt am Wagram erzählt wird. Weitere Hot-Spots sind die Erlebniststationen in der Kellergasse in Gaisruck, das Marienbründl und die ehemalige Fischwasserung, die zum zum Rasten und Spielen einladen.

Hausleiten